Büro Sebastian Zukunft Angebot seit10jahren.png

Supervision für Mediatoren

Die Rechtsverordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren sieht verpflichtend vor, dass Mediatoren Mediationen supervidieren lassen. Auch die Standards der Mediationsverbände sehen die Supervision für ihre Anerkennungen vor (s. Standards des Bundesverbandes Mediation). Gerade, wenn es in einer Mediation schwierig wird als Mediator ist ein selbstreflektierendes Gespräch über den Prozess und die eigenen Anteile besonders wertvoll.

Als Ausbilder für Mediation anerkannt vom Bundesverband Mediation verfüge ich über die entsprechende Fort- und Ausbildung, sowie seit einigen Jahren über Erfahrungen im Bereich der Supervision für Mediatoren. Am liebsten vereinbare ich hierzu einen Termin mit Ihnen bei mir im Büro.

Supervision mit Hilfe von Syst® Aufstellungsformaten

Supervisionsanliegen als Mediator*in können Sie mit dem Team Edmund Ahrend (Kooperationspartner) und Gabriele Lang im Rahmen von SySt®-Aufstellungsformaten bearbeiten und sich mit Kolleginnen und Kollegen austauschen. Die Themenbreite reicht vom Umgang mit schwierigen Mediationen und Konfliktdynamiken bis zur Selbstreflexion der eigenen Haltung und bei Rollenkonflikten als Mediator*in.