Büro Sebastian Zukunft Angebot seit10jahren.png

Geschäftsführer

Ob sie als GmbH- Geschäftsführer als Arbeitnehmer oder als selbständig eingestuft werden, hat umfangreiche Folgen, sowohl im Streitfalle, z.B. bei einer Klage gegen eine Kündigung oder auf ausstehende Vergütung, als auch für die Frage der Sozialversicherungspflicht.

Bei Gründung einer Gesellschaft oder bei Abschluss eines Anstellungsvertrags beraten wir Sie gerne zu den unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten und ihren rechtlichen Konsequenzen.

Im Streitfall untersuchen wir zunächst, ob es die Möglichkeit einer einvernehmlichen Lösung gibt, um langwierige und kostenintensive Prozesse zu vermeiden. Gerade bei Gesellschafter- Geschäftsführern ist ein einvernehmliches Vorgehen, insbesondere eine Mediation weit effizienter, als ein prozessuales Vorgehen.
Falls dies nicht möglich sein sollte, klären wir Sie umfassend über Ihre Rechte und die möglichen Schritte als Geschäftsführer oder als Gesellschafter auf.
Zu berücksichtigen sind hierbei insbesondere Fragen der Vergütung und Tantieme, der Gewinnbeteiligungen, einer Abfindungen und der oft vereinbarten Wettbewerbsverbote.