Unser Büro Wir Angebot seit10jahren.png

Gesellschaftsrecht

Mittelständische und kleinere Unternehmen beraten wir bei allen gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen, wie bei der Gründung eines Unternehmens, der Umstrukurierung, im Konfliktfall bis hin zur Auflösung und Abwicklung (Liquidation) des Unternehmens.

Die meisten der beratenen Unternehmen sind stark durch die Unternehmerpersönlichkeiten geprägt. So liegt Schwerpunkt unserer Beratunspraxis im Bereich der personalistisch ausgestalteten GmbH und Aktiengesellschaft (AG) und auf dem Gebiet der Personengesellschaften.

Im Rahmen der Gestaltungspraxis finden wir für Ihre Anforderungen und wünsche die individuelle und passende rechtliche Lösung. Es handelt sich hier häufig um "atypische" Gesellschaftskonstrukte und Finanzierungsinstrumente. Schlagworte sind hierbei die stille Gesellschaft, die GmbH & Co KG und die rechtliche Strukturierung von Netzwerken und virtuellen Unternehmen als GbR oder Pools. 

Für junge Unternehmer und Gründer bietet sich die Rechtsform der so genannten "Mini-GmbH" (Unternehmergesellschaft haftungsbeschränkt) an, bei welcher ein geringes Stammkapital zur Gesellschaftsgründung schon ausreicht.

Ergänzend bieten wir bei der Unternehmensgründung aber auch bei Veränderungsprozessen Methoden des Teambuilding und der Organisationsentwicklung an, um mit Ihnen ein starkes Fundament für eine dauerhafte und effektive Arbeitsbeziehung zu schaffen oder Veränderungsprozesse konstruktiv zu gestalten.

Im Rahmen von Umstrukturierungsmaßnahmen betreuen wir den rechtlichen Umwandlungsprozess z.B. von einer Personengesellschaft (GbR) zur Rechtsform einer Kapitalgesellschaft (GmbH) und begleiten Sie im Rahmen der Unternehmensnachfolge und bei Unternehmensverkäufen.

Außerdem beraten wir Sie bei Gesellschafterkonflikten. Bei der Trennung von einem Unternehmen stehen im Vordergrund häufig die Frage, wer das Unternehmen zu welchen Konditionen fortführt und den oder die ausscheidenden Gesellschafter in welcher Höhe ausbezahlt. Erstrebenswert ist gerade bei den Fragen der Übernahme des Unternehmens, der Höhe der Abfindung oder der Abwicklung des Unternehmens die einvernehmliche Verständigung mit dem Gegenüber. Insbesondere die Mediation ist hierbei ein effizientes Verfahren. 

Falls es erforderlich wird, vertreten wir Sie engagiert im Rahmen einer gerichtlichen Auseinandersetzung.